Welche Farben passen am besten zu Ihnen?

Im Allgemeinen können Sie die folgenden Richtlinien befolgen, aber manchmal ist es nicht sofort klar, welcher Farbtyp am besten zu Ihnen passt. Am Ende der Seite finden Sie daher weitere Informationen und Erklärungen zu den verschiedenen Farbtypen.


Warme helle Farben

Frauen mit gelber oder olivfarbener Haut in Kombination mit rotblondem bis hellblondem Haar sind in der Regel die Typen, die in warmen, hellen Farben am besten aussehen. Goldschmuck sieht hier am besten aus. Strahlende und frische Farben sehen am besten aus, solange sie warm sind. Schöne Farben für diese Frauen sind: Orangerot, Korallenrot, Rostrot, Orangetöne, Pfirsichtöne, Lachsfarbe, warme Naturtöne wie Wollweiß, Beige und Kamel, Apfelgrün, Lindgrün, Grasgrün, Sonnengelb, Türkis, helles Petrolblau (mit Tendenz zu Grün).

Klicken Sie hier für alle warmen hellen Farbprodukte!

 

Warme gedeckte Farben

Frauen mit gelber, gebräunter oder olivfarbener Haut und gold- bis dunkelblondem Haar mit einem roten Akzent (kupferbraun, rotbraun) sind oft Typen, die mit warmen Farben am besten aussehen. Auch Goldschmuck sieht an diesen Typen gut aus. Herbstliche Farben sind oft die besten. Schöne Farben für diese Frauen sind: Gedämpftes Gold, gedämpftes Orange, gedämpftes Rot, Oliv, Khaki, tiefes Petrolblau, Braun (mit goldenem Unterton), Maisgelb, Senfgelb, Schokoladenbraun.

Klicken Sie hier für alle warmen gedeckte Farbprodukte!

 

Kühle helle Farben

Frauen mit blasser Haut (oft mit blauem Unterton) in Kombination mit dunkelbraunem oder schwarzem Haar sind im Allgemeinen die Typen, die am besten mit kühlen hellen Farben aussehen. Kontrastierende Farben sehen generell gut aus. Silberschmuck sieht bei diesen Typen besser aus als Goldschmuck. Schöne Farben für diese Frauen sind: Schwarz, weiß, leuchtend rot, leuchtend rosa, lila, Grautöne, schwarz-braun, grün (aber nicht gelb-grün), türkis, eisblau, dunkelblau.

Klicken Sie hier für alle Kühle hellen Farbprodukte!

 

Kühle, gedeckte Farben

Frauen mit zarter, rosiger Haut in Kombination mit blondem bis dunkelbraunem Haar mit aschigem Unterton sind in der Regel der Typ, der mit kühlen, gedeckten Farben am besten aussieht. Pastellfarben sind hier sehr schön. Silberschmuck sieht bei diesen Typen besser aus als Goldschmuck. Schöne Farben für diese Frauen sind: Alle rauchigen und grauen Farbtöne, Jeansblau, Graublau, Weinrot, Kirschrot, von Mintgrün bis Dunkelgrün, solange es einen blauen Unterton hat. Helles Lila oder zartes Rosa sind auch sehr schön.

Klicken Sie hier für alle Kühle gedeckte Farbprodukte!

 

Ein bisschen von allem

Es sind natürlich auch Kombinationen möglich. Sie können ein "warmer" Farbtyp sein, wobei sowohl helle als auch gedämpfte warme Farben gut aussehen. Es gibt sogar Frauen, die sowohl warme als auch kühle Töne tragen können. Die obigen Richtlinien sind also nur ein Hilfsmittel, es gibt mehr Varianten als wir hier beschrieben haben.

Die richtige Farbe...

Vielleicht haben Sie schon einmal ein Kleidungsstück oder ein Make-up-Produkt gekauft, das Ihnen im Laden ein "Wow"-Gefühl vermittelt hat, weil die Farbe so schön ist. Aber wenn man sie anzieht, bekommt man nur Reaktionen wie "wie blass du aussiehst" oder "fühlst du dich nicht gut? Dann ist die Chance groß, dass Sie eine Farbe gewählt haben, die an sich sehr schön ist, aber in Kombination mit Ihrem Hautton, Ihrer Augenfarbe und Ihrer Haarfarbe überhaupt nicht gut passt. Der Effekt kann sogar negativ sein. Sie wirken blass, Unregelmäßigkeiten wie Flecken oder Falten im Gesicht treten stärker hervor und die Aufmerksamkeit wird von Ihrem Gesicht abgelenkt.

Warme und kühle Farben

Grundsätzlich können alle Farben als warm oder kühl klassifiziert werden. Warme Farben haben einen gelben Unterton. Wirklich warme Farben sind erdig wie Gelb, Orange, Braun, Orangerot, Kupfer und Bronze. Kühle Farben haben in der Regel einen blauen oder rosa Unterton. Typische kühle Farben sind blau, rosa, blau-violett, fuchsia, pflaume und blau-rot.

Gedeckte und leuchtende Farben

Sowohl warme als auch kühle Farben können in einer gedämpften oder in einer hellen Variante auftreten. Bei einer gedämpften Variante wirkt es, als ob ein Graustich in der Farbe vorhanden ist. Bei einer klaren Farbe ist wenig Grau vorhanden und die Farben scheinen mehr Farbe oder mehr Weiß zu enthalten. Zum Beispiel Hellrosa als kühle, klare Farbe, Pastellviolett als kühle, gedämpfte Farbe, Orange als warme, klare Farbe und Off-White als warme, gedämpfte Farbe.

Wenn Sie nicht weiterkommen oder eine persönliche Beratung wünschen, helfen wir Ihnen gerne weiter! Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail.